Drucken

ÖWR gewinnt GOLD bei EASA- Best-Practice-Award

21.10.2015

Europäische Selbstregulierungsbehörde zeichnet Österreich aus

Brüssel, 21.10.2015 - Im Rahmen der zwölften Verleihung des Best Practice Awards der European Advertising Standards Alliance (EASA) wurde der Österreichische Werberat (ÖWR) für sein Projekt "Junge Werberäte" mit Gold ausgezeichnet. Eine Initiative die bereits in Österreich für Furore sorgte und nun auch international Anerkennung fand. "Eine Initiative, die uns allen zeigt, dass eine gute Idee auch mit geringen finanziellen Mitteln sensationelle Erfolge erzielen kann", erklärt auch Dominic Lyle, Jurymitglied und Director General des europäischen Agenturverbands EACA. Die Trophäe nahmen ÖWR-Präsident Michael Straberger und ÖWR-Geschäftsführerin Andrea Stoidl im Rahmen einer Galaveranstaltung in Brüssel entgegen.

Erstmals in der Geschichte des EASA-BP-Awards wurde heuer zweimal Gold vergeben. Somit durfte sich auch Polen über die Statue in Gold freuen, für deren Initiativen rund um Lebensmittelwerbung für und mit Kindern. Silber ging an Spanien für die Einführung eines Selbstregulierungsprogramms für Cookies und Bronze nahm Canada mit nach Hause für die Ausschreibung eines Studentenwettbewerbs. Der EASA Best Practice Award zeichnet Initiativen aus, die EASA Best Practice Empfehlungen effektiv und gleichzeitig effizient umsetzen. 
"Die internationale Auszeichnung ist eine wertvolle Anerkennung für die Arbeit des Österreichischen Werberats, aber auch für das große Engagement unserer jungen Generation, die mit besonderem Elan unsere Idee mittragen", zeigt sich ÖWR-Präsident Michael Straberger über den Award und die Auszeichnung aus Brüssel erfreut. "Besonderer Dank gilt hier vor allem Andrea Stoidl, die die Idee der „Jungen Werberäte“, geboren im Rahmen eines Werberatsworkshops, konsequent weiterentwickelte", fügt Straberger hinzu.

Weiterführende Infos über die „Jungen Werberäte“ finden Sie unter www.werberat.at .
Die internationale Pressemeldung finden Sie hier.
 

 

ÖWR Gewinner
Im Bild (v.li.): Thomas Kolster (GoodVertising – Speaker), Andrea Stoidl, Michael Straberger (Österreichsicher Werberat) und Oliver Grey (Director General EASA)

 

EASA Gewinner
Im Bild (v.li.): K.Drozdowski-Polen, A.Stoidl u. M. Straberger-Österreich, C. Fernando u. J. Domingo-Gómez-Spanien und L. Nagel-Kanada)

 

Die Trophäe  

 


Pressekontakt:
Mag.a Andrea Stoidl
Österreichischer Werberat
T: +43 (0) 590 900-3584
M: +43 (0) 664 817 96 93
E: andrea.stoidl@werberat.at

European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung