Drucken

EASA Meeting in Wien

08.04.2011

Wien, 8. April 2011 – Das Frühjahrsmeeting des europäischen Dachverbands EASA – European Advertising Standards Alliance fand vom 6. bis 8. April 2011 in Wien statt. Ein Höhepunkt  der Tagung war die Verleihung des EASA-Best Practice Awards für ausgezeichnete Leistungen rund um die Selbstregulierung, die über den Dächern Wiens – genauer in der Sky-Lounge der Wirtschaftskammer Österreich – durchgeführt wurde.

Nach der Begrüßung von Hausherrn Dr. Hans Jörg Schelling (Vizepräsident der WKÖ) und einleitenden Worten von Michael Straberger (ÖWR-Präsident) eröffnete Oliver Gray, Director General EASA, die Verleihung. Gold ging an Frankreich für die Überarbeitung des nationalen Internet Codes. Über Silber konnte sich Canada für die Kreation einer breit angelegten Awareness-Kampagne freuen. Und Bronze teilten sich Australien (Etablierung eines neuen Systems der Beschwerdebearbeitung) und Indien (Entwicklung von Richtlinien zur Vertrauensbildung in Werbung für den Ausbildungsbereich).

„Es ist eine große Auszeichnung für den Österreichischen Werberat eine internationale Veranstaltung auf diesem Niveau ausrichten zu dürfen“, erklärt Michael Straberger, „die eingereichten Arbeiten in den einzelnen Ländern zeigt die Qualität und die Bedeutung von Selbstregulierung auf europäischer Ebene und den wichtigen internationalen Kontext“.

Beim Networking der Werbe-, Medien- und Wirtschaftsindustrie aus dem In- und Ausland wurden gesehen: Dkfm. Dr. Fritz Aichinger (Bundesspartenobmann Handel); Mag. René Tritscher (Geschäftsführer der Bundessparte Handel); KommRat Jürgen Pollirer (Bundesspartenobmann Information und Consulting); Dr. Josef Moser (Geschäftsführer der Bundessparte Information und Consulting); Mag. Helmut Heindl (Geschäftsführer der Bundessparte Gewerbe und Handwerk) sowie die ÖWR-Vizepräsidentin Roswitha Hasslinger (Gallup); ÖWR-Vizepräsident Mag. Gerald Grünberger (Verband Österreichischer Zeitungen); die ÖWR-Vorstandsmitglieder Mag. Dieter Henrich (Verband der Regionalmedien), Mag.a Angelika Sery-Froschauer (Obfrau des FV Werbung und Marktkommunikation; CEO SERY Creative Communications GmbH); Dr. Michael Graf (Verband Österreichischer Privatsender; GF RMS) und Karin Hammer (IAB Interactive Advertising Bureau; GF Freie Digitale).

Weiters wurden gesehen: DMVÖ-Präsident Anton Jenzer; Mag. Martin Wilfing  (DMVÖ); Ing. Jürgen Menedetter (GIS); Dorit Wolkenstein (ORF); Peter  Drobil (UniCredit Bank Austria); Werberätin Dr.in Gabriele Stanek; KR Dir. Karl Javurek (Gewista); Dkfm. Erich H Buxbaum (IAA Europe) sowie  Mag.a Sylvia Speckner; Evelyn Humer und Christoph Gillissen (alle Verlagsgruppe News).

 
International begrüßte der ÖWR: Ildikö Fazekas (EASA-Präsidentin und verantwortlich für den ungarischen Werberat); Piet Jaspaert (EASA-Vizepräsident  und verantwortlich für den belgischen Werberat); Oliver Gray (EASA-Generalsekretär) und Dominic Lyle (Vorsitzender EACA) u. v. m.


Dank an unsere Sponsoren: Um eine Veranstaltung auf diesem Niveau durchführen zu können, erhielt der Österreichische Werberat zahlreiche Unterstützung der heimischen Werbewirtschaft – insbesondere danken wir Fachverband Werbung und Marktkommunikation, Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ), Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ), ORF, Radio Marketing Service (RMS), Verlagsgruppe News, Kleine Zeitung, Gewista, Allianz Elementar Versicherungs AG, UniCredit Bank Austria AG und Deichmann.

Bildmaterial und Bildunterschriften finden Sie bitte unter http://www.werberat.at/pressebilder.aspx

 

Pressekontakt:
Mag.a Andrea Stoidl
Österreichischer Werberat
Mobile: +43/664/114 65 20
eMail: andrea.stoidl@werberat.at
Internet: www.werberat.at

European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung