Drucken

ÖWR auf Medientagen vertreten

20.09.2010

Unter dem Titel

„Vorauseilende Verbote? Macht und Ohnmacht des neuen Österreichischen Werberates“

diskutierten unter der Moderation von Herwig Stindl (Horizont)

ÖWR-Präsident Michael Straberger
Markus Enzi (gantnerundenzi)
Wolfgang Hötschl (Kelly)
Max Palla (IAA)
Angelika Sery-Froschauer (FV Werbung & Marktkommunikation).

über die Funktions- und Wirkungsweise des Österreichischen Werberates. Nach einem einleitenden Statement von Michael Straberger wurden vor allem die inhaltlichen Komponenten von Ethik und Moral beleuchtet und verschiedene Sichtweisen eingeholt. Conclusio: Nur in einem dynamischen Prozess des konstrkutiven Austausches können Themen und somit auch die Arbeit des Werberates weiterentwickelt werden.

 

European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung