Drucken

ÖWR begrüßt IV als neues Mitglied

24.06.2021

ÖSTERREICHISCHER WERBERAT BEGRÜßT DIE INDUSTRIELLENVEREINIGUNG ALS NEUES MITGLIED

Die Österreichische Industriellenvereinigung tritt dem ÖWR als neues ordentliches Mitglied bei. Ein wichtiges Signal für die Selbstregulierung der Werbewirtschaft.

Wien, Juni 2021 - Mit der Österreichischen Industriellenvereinigung konnte der Österreichische Werberat einen strategisch besonders wertvollen Partner gewinnen. Als starkes Zeichen für die Selbstregulierung sieht ÖWR-Präsident Michael Straberger den Beitritt der IV: „Wir decken damit einen weiteren wesentlichen Marktbereich der werbetreibenden Wirtschaft ab. Gemeinsam mit unseren Medien- und Agenturvertretern können wir nun den gesamten Werbemarkt vereinen und all unseren Maßnahmen für die Selbstregulierung mit noch mehr Kraft aufladen“.

„Wir freuen uns, die wichtige Arbeit des österreichischen Werberates durch unsere Mitgliedschaft unterstützen zu können. Die Vergangenheit dokumentiert eindrucksvoll, dass freiwillige Selbstregulierung durch Branchenexpertinnen und -experten gerade in sensiblen Bereichen, wie der werblichen Kommunikation, das richtige Mittel der Wahl ist, um die Balance zwischen gesellschaftlicher Verantwortung, wirtschaftlichen Notwendigkeiten, Zeitgeist und kreativer Arbeit zu wahren.“, erklärte der Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Christoph Neumayer.

Die Aufnahme der IV als ordentliches Mitglied in den Trägerverein wurde formal im Rahmen der Vorstandssitzung und Generalversammlung am 21.6.2021 einstimmig beschlossen. Vor den Themen der Nachhaltigkeit und Umweltfaktoren, die zunehmend Eintritt in Werbung und Marktkommunikation finden, werden bereits künftige Projekte geplant. Als Mitglied des Vorstandes wurde Mag.a Angela Teml einstimmig gewählt.

„Die Medien- und Kreativwirtschaft befindet sich in einer sehr herausfordernden Situation. Umso wichtiger ist es, den Markt jetzt nicht durch übertriebene Einschränkungen oder Verbote künstlich weiter einzuengen. Hier braucht es kluge, ausbalancierte und ideologiefreie Vorgaben, die der Mündigkeit und Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger entsprechenden Platz einräumen“, betonte die IV-Bereichsleiterin für Marketing & Kommunikation Mag.a Angela Teml.

Über den Österreichischen Werberat
Der Österreichische Werberat (ÖWR) ist ein unabhängiges Organ des Vereines „Gesellschaft zur Selbstkontrolle der Werbewirtschaft“. Der ÖWR fördert mittels freiwilliger Selbstbeschränkung der Österreichischen Werbewirtschaft das verantwortungsbewusste Handeln der Werbewirtschaft und ihr Ansehen in der Öffentlichkeit. Die Zuständigkeit des Werberates erstreckt sich auf alle Maßnahmen im Bereich Wirtschaftswerbung. Im Detail hat der ÖWR die Aufgabe Fehlentwicklungen bzw. Missbräuche in der Werbung zu korrigieren und dient damit sowohl den Konsumentinnen und Konsumenten als auch verantwortungsbewussten Werbeunternehmen.


Pressekontakt:
Mag.Andrea Stoidl
M+43 (0) 664 817 9693 E andrea.stoidl@werberat.at W www.werberat.at

European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV