Drucken

betten1.de

08.02.2021


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich des Österreichischen Werberates. Der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt und informiert, dass sich der deutsche Werberat dem Fall angenommen hat.


Bild

Die Skispringerinnen mussten beim Weltcupspringen in Titisee-Neustadt (live im österreichischen TV übertragen) für die Firma "Bett1.de" Werbung mit folgendem sexistischen Wortlaut machen: "Wir sind Matratze." Dieser Wortlaut befand sich auf den Startnummer-Leiberln und zwar auf Brusthöhe. Die Firma Bett1.de tritt auch als Sponsor bei den Herren-Biathleten auf. Der Spruch "Wir sind Matratze" kommt bei den Männern allerdings nicht vor. Ich finde, es handelt sich beim vorliegenden Werbespruch bei den Skispringerinnen eindeutig um eine geschlecherdiskriminierende Werbung.


Bild

Die Skispringerinnen wie auch die Skispringer tragen auf ihren Trikots einen Werbeslogan von bett1.de. Bei den Männern lautet dieser „überlegen liegen“, bei den Frauen „wir sind Matratze“.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung