Drucken

Wording Mömax

31.07.2020


Bild

Entscheidung:
Der Österreichische Werberat spricht im Falle der beanstandeten Werbemaßnahme (TV) des Einrichtungshaus Mömax die Aufforderung in Zukunft bei der Gestaltung von Werbemaßnahmen sensibler vorzugehen aus.

Begründung:
Die Mehrheit der Werberäte und Werberätinnen ist der Auffassung, dass die Werbemaßnahme hinsichtlich des Ethik-Kodex der Werbewirtschaft nicht sensibel genug gestaltet wurde. Kritisiert wird dabei vor allem die Tatsache, dass im beanstandeten Spot mehrfach das Wort „Scheiße“ verwendet wird und die Werbemaßnahme daher eine negative Vorbildwirkung für Kinder darstellt. Darüber hinaus weisen die Werberäte und Werberätinnen darauf hin, dass die Verwendung des Schimpfwortes in Bezug auf die Nachbarin eine durchaus aggressive Botschaft kommuniziert. Die Mehrheit der Werberäte und Werberätinnen spricht sich deshalb für die Aufforderung in Zukunft bei der Gestaltung von Werbemaßnahmen sensibler vorzugehen aus.

Die beanstandete Werbemaßnahme wurde entsprechend nachfolgender Punkte des Ethik-Kodex nicht sensibel genug gestaltet:

1.1. Allgemeine Werbegrundsätze 
1. Werbung soll vom Grundsatz sozialer Verantwortung geprägt sein, insbesondere gegenüber Kindern und Jugendlichen vor dem vollendeten 18. Lebensjahr.
4. Werbung darf nicht gegen die allgemein anerkannten guten Sitten verstoßen.
5. Werbung darf nicht die Würde des Menschen verletzen, insbesondere durch entwürdigende oder diskriminierende Darstellungen.

 


Bild

Am 12.09.2020 hat der Werberat entschieden das die Werbung der Mömax gegen die Richtlinien von Ethik und Moral verstößt. Dennoch wird die Werbung auch weiterhin im Nachmittagsprogramm gezeigt. Nochmals zur Erinnerung: Kinder sehen zu ! Ich muss meinen 3jährigen Sohn erklären das er dieses Wort nicht sagen darf das dieser Vogel in der Werbung kräht.


Bild

WIE TIEF MUSS EIN MENSCH SEIN, DEM DIESE WERBUNG EINFÄLLT! Ich finde diese Werbung eine Frechheit. Sie ist verachtend, frauenfeindlich und zutiefst primitiv, und sie verstößt gegen alle Anstandsregeln. Es schauen bei den Werbe-Ausstrahlungen um ca. 20:00 Uhr noch viele Kinder zu. Wie komme ich dazu, einem Kind zu erklären, warum dieses hässliche Wort plötzlich allgemeintauglich sein soll.Warum genehmigt der Werberat eine solche Werbung und warum wird die nicht SOFORT verboten. Wozu brauchen wir dann überhaupt noch die Konrolle durch Ihre Institution? MfG


Bild

Es ist eine Frechheit, dass diese Werbung zugelassen wurde. Scheiss .... und vorallem Beschimpfungen bzw. Beleidigungen gegen eine Person haben in der Werbung nichts zu suchen!!! Da heißt es immer Achtung gegenüber anderen Personen und dann sowas!!! Was sollen sich da Kinder und Jugendliche denken?


Bild

Guten Tag,

ich finde den aktuellen vielfach ausgestrahlten TV-Werbespot der Firma MÖMAX, wo man einen Papagei „scheiß Nachbarin“ sagen lässt, auf ärgerliche Weise niveaulos, penetrant, im Stil unwürdig und keineswegs „witzig“. Nach meinem Geschmack gebührt dem Unternehmen ein entsprechender Hinweis.
Mit freundlichen Grüßen



Bild

Sehr geehrte Damen und Herren! Seit einiger Zeit läuft im Hauptabendprogramm ORF2 mehrmals eine dumme, widerliche und frauenfeindliche Werbung der Fa mömax ( Scheiß…..., Scheiß Nachbarin,.. Scheiß ,geile Wohnung,…) Was sind in dieser Firma für primitive Menschen in der Führungsetage tätig? Wieso lässt der ORF so eine menschenverachtende Fäkal- Werbung zu? Ich bin eine private TV Nutzerin und ersuche um Schritte zur raschen Beseitigung dieser unglaublichen Entgleisung! Die Fa mömax sollte sich eine Entschuldigung überlegen, oder legt sie auf Kundinnen keinen Wert? Mit freundlichen Grüßen


Bild

Guten Tag ! Mit befremden musste ich auch gestern Abend ( Mittwoch 19.08.20) diesen Werbespot von MÖMAX wieder miterleben ! In der Szene geht ein Mann mit seinem „Papagei“ zum Auto und dieser sagt : „SCHEISS AUTO“ , dann gehen sie ins Haus und eine junge Dame geht gerade vorbei und der „Papagei“ hat nichts besseres zusagen als : „SCHEISS NACHBARIN“ . Was ich nicht verstehen kann ist, dass auch dies der ORF erlaubt solche Werbespots mit dieser Aussage .Meine Enkelin sass neben uns und meinte: „Opa man sagt doch nicht SCHEISSE“ ! Nun was sollen Eltern ihren Kindern sagen wenn so etwas im Fernsehen gezeigt wird ! Ich bin sehr neugierig auf dieses FEEDBACK !!! Mit freundlichen Grüßen


Bild

Sehr geehrter Damen und Herren, ich habe schon mehrmals im Autoradio (auch gemeinsam mit meinem 4.jährigen Sohn) die Werbung von Mömax gehört, wo ein Papagei Scheiße sagt (auch zu einer Person). Ich wundere mich, dass so eine Werbung überhaupt ausgestrahlt wird und das der Werberat diese Art von Werbung zugelassen hat. Mit dem Ersuchen, diese Art von Werbung nicht mehr auf die Bevölkerung loszulassen, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen, Villö Ligeti


Bild

Sehr geehrter Damen und Herren, ich habe schon mehrmals im Autoradio (auch gemeinsam mit meinem 4.jährigen Sohn) die Werbung von Mömax gehört, wo ein Papagei Scheiße sagt (auch zu einer Person). Ich wundere mich, dass so eine Werbung überhaupt ausgestrahlt wird und das der Werberat diese Art von Werbung zugelassen hat. Mit dem Ersuchen, diese Art von Werbung nicht mehr auf die Bevölkerung loszulassen, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen, Villö Ligeti


Bild

Fäkalsprache ist inakzeptabel - dafür bezahlt man Rundfunkgebühr , unvorstellbar.


Bild

An den österreichischen Werberat! Bezüglich der aktuell im TV ausgestrahlten, als auch per Radio gesendeten Mömax-Werbung mit dem schimpfenden Papagei,
ersuchen wir um Information, 1.) warum Sie es für vertretbar halten, dass das Wort "SCHEISSE" öffentlich mehrmals ausgesprochen werden muss, um Kunden darauf aufmerksam zu machen, bei einem bestimmten Möbelhändler einzukaufen. 2.) Wie man Kleinkindern erklärt, was "SCHEISSE" bedeutet und warum der Papagei dieses Wort in diesem Kontext verwendet. 3.) Wenn diese Einschaltung von Ihnen als sinnvoll erachtet wird, warum wird diese Werbung nicht erst ab 22 Uhr gesendet? 4.) Bedarf es in Österreich grundsätzlich einer Art "Genehmigung", bevor eine Werbeeinschaltung veröffentlicht und allgemein zugänglich gemacht wird? Wenn ja - wer entscheidet darüber? In Erwartung Ihrer Antwort


Bild

Hallo, na bin ich froh, dass nicht nur ich diese Werbung als unpassend empfinde. Da wurde definitiv eine Grenze überschritten. Als Pädagogin bin ich, was die Wortwahl vor Kindern betrifft, sensibel. Werbung findet zu jeder Zeit statt und so ist es für verantwortungsbewusste Eltern noch schwieriger ihre Kinder vor solchen Worten und noch schlimmer, vor so einer Einstellung (scheiß Nachbarin) zu schützen. Das geht gar nicht, ich finde, dass Mömax da voll daneben gegriffen hat. Schade:(


Bild

Warum muss sich Werbung der Fäkalsprache bedienen? Das ist eine Belästigung sondergleichen und absolut kein Vorbild für einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander. Mit Humor hat es jedenfalls nichts zu tun.


Bild

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe mich bis jetzt noch nie über eine Werbung beschwert, aber diese mit dem Papagei von Mömax finde ich eine absolute Frechheit.
Zuerst habe ich gedacht, ich habe mir verhört. Dann habe ich gemerkt "nein, habe ich doch nicht". Ich weiß ja, dass Werbung immer polarisiert und Mömax hat damit sicher die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, was ja der Zweck war, aber ganz ehrlich: ich (36J.) versuche unsere kleinen Kinder (3 und 5 Jahre alt) so lange wie möglich von Schimpfworten fern zu halten (ich sage in ihrer Gegenwart NIE "Scheiße") und jetzt übernimmt das plötzlich ein Möbelhaus für mich? Die "Scheiß-Nachbarin" haut mich jedes Mal aus den Socken...Ich würde wahrscheinlich nichts sagen und mich nur still ärgern, wenn diese Werbung erst ab 20 Uhr gespielt wird, aber zu Zeiten, an denen kleine Kinder natürlich auch fernsehen/Radio hören ist das für mich schon ein untragbarer Zustand. Bin ich wirklich so altmodisch? Muss man das einfach so hinnehmen? Danke! Mit freundlichen Grüßen


Bild

Meine Kinder 7,9 und 3 hörten wie immer ö3. Mittags und Nachmittags plappert ein Papagei immer das Wort.. "scheisse" tut mir leid das Wort zu schreiben. Meine Gattin Lehrerin und ich versuchen solche Worte von unseren Kindern soweit es geht fernzuhalten. Ist es wirklich notwendig solch ein Wort zu Zeiten zu verwenden wo Kinder zu hören? Meine Kinder sagten sofort, "wieso sagt der liebe Papagei so ein scheussliches Wort?. Das muss doch wirklich nicht sein, bei uns darf so ein Wort nicht verwendet werden und in Werbung sagt das ein Papagei dauernd. Die Werbung von Mömax wo der Papagei dieses Wort verwendet gibt es auch in Bild!


Bild

Ich ersuche um sofortige Entfernung der MÖMAX Werbung, in der das Testimonial 'Papagei' durch den ganzen Spot hindurch 'Scheisse' sagt. Mein 6jähriger Sohn hat diesen Spot nun 2x gesehen und äfft ihn nach. Obwohl wir über die Vertrotteltheit dieses Spots diskutiert haben, verärgert dieser Spot unsere gesamte Familie. Wir schätzen diese Fäkalsprache nicht. Noch ein Grund, den Fernseher abzumelden. Die meisten unserer Freunde haben das schon gemacht; eine sehr bedauerliche Entwicklung. Anstelle einer Verblödung der Bevölkerung und speziell der jüngeren Bevölkerungsgruppen vorzubeugen, unterstützen Medien solche Werbebotschaften, indem sie dankbar die Hand aufhalten. Beschämend. Wie ich sehe, bin ich nicht die Einzige. Es wird Zeit, dass der Werberat einschreitet.


Bild

Im Möbel-Spot wird vom Papagei mE unnötigerweise 4x der Ausdruck "Scheiß" verwendet. Besonders abzulehnen ist der Begriff "Scheiß-Nachbarin". Menschenverachtend und frauenfeindlichst !! Bitte um Kommentar.


Bild

Es ist unter jeglichem Niveau, wenn man sich in Werbeeinschaltungen tiefster Schimpfwörter bedienen muss. Das ist völlig inakzeptabel, da Kinder dann glauben, es sei normal "Scheiss..." zu sagen, ist es aber nicht. Daher ist Mömax und die verantwortliche Werbeagentur zu ermahnen und zu beauftragen, die Werbung mit dem Papagei umgehend abzusetzen und auf eine gehobene Ausdrucksweise zu ändern.


Bild

Hallo: Seher geehrte Damen und Herren Zweck Werbung anfrage Finden sie es angenehm und lustig wen ihnen diesen worte persönlich gesagt wird? Ich persönlich finde ich mich betroffen, ich glaube ich werde mir überlegen Mömax ein zu kaufen, ich kann solches nicht unterstützen. Scheiss Wetter ?? und Scheiss Auto?? Scheiss Nachbarin?? Überhaupt diese Nachbarin Wort. Was seid ihr für gebildete Personen. Seid ihr stolz? Mfg


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV