Drucken

Werbebroschüre mit Corona-Fehlinformationen und Aufforderung gegen Impfung

22.11.2021


Bild

Sehr geehrte Damen und Herren, leider musste ich feststellen, dass ich heute (pünktlich zum Lockdown-Beginn) trotz keine Werbung Aufkleber eine Broschüre von Auf1.tv in meinem Briefkasten hatte. Die Broschüre will "unterdrückte" Fakten zu Corona klarstellen und gegen Impfungen informieren. Diese Werbe-Broschüre für diesen Fernsehsender/Internetsender ist in der aktuellen Situation schädlich für die Gesellschaft, da sie zur Nichteinhaltung der aktuellen Maßnahmen aufruft und fälschliche Informationen über die Corona-Impfung verbreitet. Ich nehme Sie als Werberat in die Pflicht für unsere Gesellschaft Stellung zu beziehen und auch wenn nicht viel bei dieser Beschwerde rauskommen wird, dennoch dafür zu sorgen, dass Corona-Leugner und Co Druck verspüren, dass sie nicht einfach alles machen können. Vielen Dank


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Kompetenzbereich des ÖWR.
Der ÖWR zeichnet für die inhaltliche Beurteilung von Wirtschaftswerbung, anhand des Ethik Kodex der österreichischen Werbewirtschaft, zuständig. Wir haben uns jedoch in unserer Sprachrohrfunktion an das betroffene Unternehmen bzw. Organisation gewandt und der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt und informiert, welche Institutionen sich der Angelegenheit möglicherweise annimmt. Der Beschwerdefall ist hiermit abgeschlossen.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung