Drucken

Beschwerde Werbespot der Apothekerkammer

07.10.2021


Bild

Sehr geehrte Damen und Herren!

Im Werbespot der Apothekerkammer suchen Personen (z.B. Mutter mit erkrankter kleiner Tochter) direkt Rat und Therapie beim Apotheker. Es ist problematisch, den Menschen vorzugaukeln, der Apotheker wisse sowieso Bescheid, könne alles beurteilen und eine Untersuchung durch Arzt oder Ärztin sei nicht nötig.

Das sind meine Gedanken zu dieser Werbeidee.

Mit Dank für Ihre geschätzte Kenntnisnahme und mit freundlichen Grüßen


Bild

Die eingebrachte Beschwerde wurde als offensichtlich unbegründet abgewiesen. Demnach stellen wir die Beschwerde ohne weiteres Verfahren ein (siehe auch Verfahrensordnung Artikel 9 (1), www.werberat.at/verfahrensordnung.aspx) .

Die Prüfung wurde von einem „Kleinen Senat“ (Artikel 9 (2)) durchgeführt und erfolgte auf Basis des Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft.

 


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung