Drucken

sexistische Sammelmappe von Allgas Volksmann Wien

15.09.2021


Bild

Habe heute bei der Thermenwartung eine Sammelmappe für die Serviceprotokolle bekommen und sie mir leider erst später angeschaut. Foto ist angehängt. Was hat eine knapp bekleidete Frau mit Engelsflügeln mit Gasthermen zu tun? Ist dieses Unternehmen wirklich so unkreativ, dass es im Jahr 2021 immer noch mit objektifizierten Frauenkörpern Werbung machen muss? Dann sollen sie es lieber lassen, ist auch einfach nur peinlich für sie selbst. Ich werde im Alltag schon zu genüge sexuell belästigt und habe keine Lust, mir auch noch sexistische Werbung anzuschauen. Ich bitte euch, die Firma aufzufordern diese Werbung zu ändern, sie sollen sich endlich mal verantwortungsbewusst verhalten, es ist nicht so schwierig. Ich danke euch schon im Voraus für eure Hilfe. 


Bild

ie eingebrachte Beschwerde wurde als offensichtlich unbegründet abgewiesen. Demnach stellt der ÖWR die Beschwerde ohne weiteres Verfahren ein (siehe auch Verfahrensordnung Artikel 9 (1), www.werberat.at/verfahrensordnung.aspx) .

Die Prüfung wurde von einem „Kleinen Senat“ (Artikel 9 (2)) durchgeführt und erfolgte auf Basis des Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft. Der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung