Drucken

Manipulation durch Signation und Farbmanipulatiinen im ORF am Abend vor der Wahl

29.09.2019


Bild

Am Samstag, 28.9.2019 ab zumindest 20:00 Uhr , wurde versucht, die Zuseher von zumindest ORF1, nach meinem subjektiven Empfinden, durch im folgenden beschriebene Maßnahmen, manipulativ zu beeinflussen: 1.: Die Signation des ORF, welche den Programmteil vom Werbeblock trennt wurde ohne Kennzeichnung dass es sich hierbei um eine Werbemaßnahme handelt in ÖVP- Türkis, wiederholt, formalfüllend, ausgestrahlt. 2. Die digitalen Farbkanäle wurden dahingehend verändert, sodass die Farbmischverhältnisse ab zumindest 20:00 Uhr, eine Vielzahl von Blautönen in ÖVP- Türkis abgebildeten. Bitte um Stellungnahme und Aufklärung der Hintergründe und ggf. Einleitung rechtlicher Schritte.


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Kompetenzbereich des ÖWR. Der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt und informiert wer sich der Angelegenheit annimmt. Das Beschwerdeverfahren ist hiermit abgeschlossen.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV