Drucken

XXX-Lutz Comic Köpfe

05.10.2017


Bild

Betreffend og. Werbung, in Anbetracht der angespannten EU-Situation würde ich dem Werberat vorschlagen diese Werbung durch eine normale XXXL-Lutz-Werbung zu ersetzen.
Österreich sollte sich von solchen Werbungen distanzieren um nicht aussenpolitische Probleme, die durch diese Erstausstrahlung hervorgerufen wird, erst entstehen zu lassen.

Sollte diese Werbung von irgendjemanden eine Trotzwerbung zum Kauf von Möbeln sein, dann liegen diese Herrschaften falsch.
Mit freundlichen Grüßen


Bild

Die eingebrachte Beschwerde wurde durch den „Kleinen Senat“ (Artikel 9 (2)) geprüft und erfolgt auf Basis des Ethikkodex der Österreichischen Werbewirtschaft. Es konnten keine Diskriminierungen der dargestellten Personen erkannt werden als auch keine diskriminierende Darstellung oder Weise. Klar erkennbar war die satirische Überzeichnung. Somit liegen keine Verletzung des Ethikkodex der Österreichischen Werbewirtschaft vor und die Beschwerde wird als offensichtlich unbegründet abgewiesen.

Demnach stellt der ÖWR die Beschwerde ohne weiteres Verfahren ein (siehe auch Verfahrensordnung Artikel 9 (1), www.werberat.at/verfahrensordnung.aspx) . Der/die Beschwerdeführer/innen wurden davon in Kenntnis gesetzt.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV