Drucken

Billa Werbung - Kind öffnet Fenster

02.09.2015


Bild

habe soeben einen neuen werbespot von billa im orf gesehen. darin sieht man eine biene am innenfenster. das fenster ist sehr hoch und der obere fensterriegel für den im spot auftretenden ca. 5jährigen auf normalen weg nicht erreichbar. der kluge junge holt sich eine lange stange, öffnet damit den oberen fensterriegel um das fenster zu öffnen und die arme biene zu befreien... mein hausverstand sagt mir, dass dieser werbespot angesichts der nicht wenigen kinder, die alljährlich aus offenen fenster stürzen und meist tödlich verunglücken oder ihr leben lang pflegefälle bleiben absolut untragbar ist und diese werbung SOFORT zurückgezogen werden muss. es braucht keine vorbilder im fernsehen die zeigen wie man selbst so ein fenster öffnen kann. manchmal frage ich mich ob so manche werbeexperten überhaupt etwas in der birne haben oder vielleicht schon mal aus dem 3. stock und offensichtlich MIT NACHHALTIGKEIT auf den kopf gefallen sind...


Bild

Die eingebrachte Beschwerde wurde als offensichtlich unbegründet abgewiesen. Demnach stellt der ÖWR die Beschwerde ohne weiteres Verfahren ein (siehe auch Verfahrensordnung Artikel 9 (1), www.werberat.at/verfahrensordnung.aspx).

Die genaue Prüfung wurde von einem „Kleinen Senat“ (Artikel 9 (2)) durchgeführt und erfolgte auf Basis des Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV