Drucken

Saturn Werbung "Österreich ist geil"

11.05.2005


Bild

Ich finde durchaus, dass man gewisse historische Ereignisse mit einem kleinen Augenzwinkern auch in der Werbung verwenden kann. Die Werbungen, die derzeit von Saturn und Lutz im österreichischen Fernsehen ausgestrahlt werden, finde ich persönlich jedoch nicht nur geschmacklos, sondern durchaus beleidigend. Ein Ereignis, das für Österreich und Europa von einer dermaßen zentralen Bedeutung ist, sollte nicht durch Werbung lächerlich gemacht werden. Kriege und deren Konsequenzen, zu denen die Neutralität Österreichs nun mal gehört, sollten nicht für Werbezwecke ausgenutzt werden.


Bild

Der ÖWR sieht keinen Grund für ein weiteres Einschreiten. LUTZ hat versucht, das positive Thema Staatsvertragsunterzeichnung mit positiven Assoziationen zu besetzen. LUTZ bedauert jedoch, dass dieses Sujet bei einigen Konsumenten zu falschen Assoziationen geführt hat und sich diese persönlich beleidigt fühlen.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV