Drucken

Tempo Taschentücher

30.11.2021


Bild

Entscheidung:

Der Österreichische Werberat sieht im Falle der beanstandeten Werbemaßnahme von Tempo Taschentücher keinen Grund zum Einschreiten.

Begründung:

Die Mehrheit der Werberäte und Werberätinnen spricht sich für das Werbesujet (Print) von Tempo für keinen Grund zum Einschreiten aus.

Das Werbesujet zeigt eine Astronautin, auf der einen Seite am Mond, auf der anderen Seite im Wohnzimmer stehend. Mit der rechten Hand hält sie ihren Astronautinnen-Helm, mit der anderen Hand greift sie zu einer Tempo Taschentuch-Packung. Der Slogan lautet „Waschmaschinenfest: Auf dem Mond und zu Hause“.

Die eindeutige Mehrheit des Werberatgremiums erkennt keine Verletzung des Ethik-Kodex der Werbewirtschaft, da die Waschmaschine auf den USP des Produktes hinweist. In diesem Sinne steht die Werbebotschaft - „Waschmaschinenfestigkeit“ der Tempo-Taschentücher – im Mittelpunkt der Kampagne. Eine geschlechterdiskriminierende Botschaft wird nicht erkannt, zudem der prototypisch männliche Astronaut hier weiblich ist.

Darüber hinaus ist anzumerken, dass Tempo in einem anderen Sujet einen Mann mit Waschmaschine auf dem Mond, zur Bewerbung von waschmaschinenfesten Taschentüchern, zeigt.


Bild

Guten Tag, anbei eine ganzseitige Schaltung von Tempo im aktuellen Magazin von DM. Entweder zynisch & bösartig/sexistisch oder... naja... extrem unprofessionell. So oder so, wenn meine tochter mal zum mond fliegt, dann hoffentlich ohne waschmaschine und rollenklisches von gestern im gepäck.

Herzlicher Gruß, 


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung