Drucken

Rechts ist Sexy

16.05.2019


Bild

Parteipolitische und wahlpolitische Werbung fällt nicht in den Kompetenzbereich des Österreichischen Werberates - siehe Verfahrensordnung Artikel 2.4. Der ÖWR versteht sich ausschließlich als Selbstbeschränkungsorganisation für kommerzielle Werbung, die anderen Gesetzmäßigkeiten und Marktbedingungen unterliegt als Parteiwerbung. Der/die Beschwerdeschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt und informiert, wer sich dieser Angelegenheit annimmt. Das Beschwerdeverfahren ist hiermit abgeschlossen.


Bild

Das Sujet wirbt damit das "rechte" Politik sexy ist. Auf dem Bild ist eine junge Frau mit Dekollte und unterwürfigem Blick. Die Aussage ist populistisch und das Bild sexistisch.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV