Drucken

Fernsehspot Merkur Markt

03.12.2019


Bild

Ich möchte meinen Unmut und Entsetzen über einen Werbespot aussprechen den ich Anfang Dezember im Fernseher gesehen habe. In diesem Werbespot wird die Würde eines toten Tieres mit den sprichwörtlichen Füßen getreten. Ein Fischverkäufer lässt einen toten Fisch vor den Augen eines Kindes "schwimmen" und in einer anderen Einstellung den Mund bewegen als sei der Fisch noch am Leben. Ich finde dieser Werbespot lässt jeglichen Respekt vor diesem Tier vermissen und muss sofort eingestellt werden.


Bild

 
Die eingebrachte Beschwerde zur Werbemaßnahme (Merkur-Markt) wurde als offensichtlich unbegründet abgewiesen. Demnach stellt der ÖWR die Beschwerde ohne weiteres Verfahren ein (siehe auch Verfahrensordnung Artikel 9 (1), www.werberat.at/verfahrensordnung.aspx) .

Die Prüfung wurde von einem „Kleinen Senat“ (Artikel 9 (2)) durchgeführt und erfolgte auf Basis des Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV