Drucken

Ford Mondeo

05.10.2007


Bild

Plakatwerbung des neuen Ford Mondeo in Wien im Bereich des zukünftigen neuen Hauptbahnhofs mit folgendem Text:
"Wer braucht da noch einen neuen Hauptbahnhof?"

Im Zeitalter von Klimaerwärmung und verzweifelter Suche nach neuen Lösungen im Bereich Verkehr ist eine solche Werbung entbehrlich und trägt nicht zum notwendigen Bewußtsein der Menschen bei, ohne dieses Veränderungen unmöglich sind. Weiter wäre zu hinterfragen, warum ein Autohersteller sich im konkreten am Beginn eines Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahrens für das größte Infrastrukturvorhaben Wiens so positioniert und damit die Öffentlichkeit beeinflußt.

Mein Vorschlag: die ÖBB PV AG sollte ein Plakat entwerfen und für Ihre Autoreisezüge werben mit dem Bild eines Ford Mondeo und dem Spruch:"Ich darf hier leider nicht rein"


Bild

Der Werberat sieht keinen Grund zum Einschreiten. Die gegenständliche Headline kam nur in Wien zum Einsatz und wurde sehr bewusst auch mit einem Fragezeichen gesetzt. Ein selbstbewusstes Augenzwinkern sollte die Attraktivität des neuen Ford Mondeo in den Vordergrund stellen. Ford ist sich seiner Verantwortung im Umweltbereich bewusst.  Dazu gehören auch Alternativen im Individualverkehr, sowie neue Formen der Mobilität, die immer auch aus einer Kombination von
öffentlichem und individuellem Verkehr bestehen werden.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV